Schöne Weihnachten

23. Dezember 2012

                    Der Winter Wenn ungesehn und nun vorüber sind die Bilder Der Jahreszeit, so kommt des Winters Dauer, Das Feld ist leer, die Ansicht scheinet milder, Und Stürme wehn umher und Regenschauer. Als wie ein Ruhetag, so ist das Jahres Ende, Wie einer Frage Ton, da […]

weiterlesen »

Bibliotherapie

9. Juni 2012

Literatur kann dazu dienen, Lösungen für eigene Fragen zu finden – das nennt man dann Bibliotherapie.

weiterlesen »

Bilder und Texte für die Seele

31. Mai 2012

Für mich sind der Wechsel der Jahreszeiten, das Meer, Tiere, Bäume und Blumen Kraft- und Ruhespender für die Seele und Inspirationen zum Schreiben.

weiterlesen »

Gartenimpression

27. Mai 2012

                      Sitting on the steps to my garden: Nothing to hear but the Busy humming of the bees In the poppy-bowls. Nothing to see but the Midday sun colouring Their paper-shaped leaves. Nothing to feel but the Burning sun on my resting hands – The […]

weiterlesen »

Frühlingsimpression

7. April 2012

                      These creamy tulips, What are they hiding Inside? Capturing the light And also Holding the shadow. (© Christiane Weismüller)

weiterlesen »

Neujahr

31. Dezember 2011

                      „Only that day dawns to which we are awake.“ (Henry D. Thoreau)

weiterlesen »

Besinnliche Weihnachten

22. Dezember 2011

                    Zu Golde ward die Welt Zu Golde ward die Welt; zu lange traf der Sonne süßer Strahl das Blatt, den Zweig. Nun neig dich, Welt, hinab. Bald sinkt’s von droben dir in flockigen Geweben verschleiernd zu – und bringt dir Ruh, o Welt, o dir, […]

weiterlesen »

Writing in a foreign language

19. Juli 2011

Schreiben Sie einmal in einer Fremdsprache.

weiterlesen »

Aktuelle Veranstaltungen

7. Juni 2011

Meine aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf meiner Internetseite www.kreative-entfaltung.de.

weiterlesen »

Ziele

6. Januar 2011

Wenn Sie nun zu Beginn des neuen Jahres Entscheidungen getroffen haben und sich neue Ziele setzen, spielen dabei u. U auch Werte eine Rolle, die Sie überfordern.

weiterlesen »