Was ist Schreibtraining?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


„Don’t get it right, get it written.“
(Deborah Dumaine)

Sie wollen Ihre Schreibkompetenz nachhaltig verbessern? Sie möchten ein Schreibprojekt endlich realisieren und schieben es immer wieder auf oder finden nicht den Einstieg? Dann erarbeiten wir gemeinsam einen individuellen Weg zur effektiven Umsetzung.

Es gibt vielfältige Ursachen für Schreibblockaden oder länger andauernde Schreibstörungen: Innere Faktoren, wie negative Schreiberfahrungen aus der Schulzeit, Ängste, der eigene innere Kritiker, festgefahrene Vorstellungen, wie „man“ schreiben „muss“, ebenso wie äußere Faktoren, z. B. eine unruhige Umgebung oder Zeitmangel.

Meist behindert ein zu frühes kritisches Vorgehen den Ideenfluss. So entstehen oft Schreibblockaden. Hat der schöpferische Prozess ausreichend Raum bekommen, ist die weitere Arbeit in der Regel überschaubar.

Wir klären zunächst Ihre fachlichen und persönlichen Vorerfahrungen beim Schreiben. Dabei überprüfe ich Ihre bisherige Organisation von Schreibprozessen: Unter welchen Umständen kommen Sie am Besten in Fluss, welche inneren Vorannahmen blockieren Sie, was bedeutet Schreiben für Sie?

Sie trainieren den kreativen Teil des Schreibprozesses ebenso wie den strukturierten mit verschiedenen Methoden aus der Wahrnehmungs-, Kreativitäts- und Kommunikationspsychologie.

Ihrem Thema entsprechend erarbeite ich mit Ihnen Schreibstrategien, Struktur und Aufbau für Ihre Texte, die Sie schon während der Sitzung (60 Min) erproben können. So erhalten Sie direkt ein Feedback von mir.

Besonders wichtig ist mir, dass Sie den Spaß beim Schreiben entwickeln bzw. behalten!

Lesen Sie auch in meinem Blog unter „Über Schreibblockaden“.

Einzelpersonen
Rufen Sie mich an,
und vereinbaren Sie mit mir ein Vorgespräch von 45 Minuten. Wir klären dabei Ihr Thema und den voraussichtlich benötigten Zeitumfang. Danach entscheiden wir über unsere Zusammenarbeit.

Gruppen
Schauen Sie sich bitte meine Veranstaltungs-Termine an. Wenn Sie sich für ein Thema interessieren, melden Sie sich einfach über den jeweiligen Link der entsprechenden Bildungseinrichtung an.

Bitte beachten Sie, dass sich alle meine Schreibangebote an Menschen richtet, deren Muttersprache Deutsch ist und nicht als „Deutsch als Fremdsprache“-Unterrricht zu verstehen sind!